Dienstag, 16. Oktober 2012

Home, die 2.te!

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch nochmal eine Variante
der Pappmaché-Buchstaben, welche
wir der Lieblingskollegin meiner Mum zum
Einzug ins neue Heim geschenkt haben, zeigen.


Und wenn man sich an der einen Seite "satt" gesehen hat,
kann man die Buchstaben immernoch umdrehen.

Immer wieder eine schöne Geschenkidee wie ich finde.

Liebe Grüße

Laura

P.S. Mein 150. Post! Ist ja Wahnsinn! :)
Mensch, was bin ich stolz auf mich! ;)

Kommentare:

  1. ohh eine ganz tolle Idee ich habe meine nur weiß angemalt ...smile..glg barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ja, echt eine schöne Iddee! Die sehen toll aus die Buchstaben! Machen richtig was her!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Laura,

    Die 3D Buchstaben sind klasse und wie Du sie gestaltet hast gefällt mir sehr gut. Besonders schön ist die Idee mit den 2 Designs - da wird es wirklich nicht langweilig!

    Ich habe zur Zeit eine Verlosung auf meinem Blog - es gibt etwas zum Basteln zu gewinnen :) - schau doch mal vorbei!

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  4. Hey, dass ist ja klasse. An die Variante mit den 2 Seiten hätte ich nicht gedacht. Das gefällt mir und werd ich demnächst wohl auch mal ausprobieren müssen. Der Schriftzug kriegt hier bei mir noch Spinnweben - so ganz ohne Verschönerung.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! :)